Grundschule „Dr.-Schultz-Lupitz“ Kusey

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule „Dr.-Schultz-Lupitz“ in Kusey.

Namensschild
Eingangsbereich der Schule

Wir stellen uns kurz vor

Die Grundschule „Dr. Schultz-Lupitz“ befindet sich im Norden Sachsen-Anhalts, genauer im südlichen Altmarkkreis Salzwedel im Ort Kusey unweit der Stadt Klötze.

Vor genau 50 Jahren ist das Schulgebäude auf dem ehemaligen Sportplatz im Kuseyer Ortsteil Köbbelitz erbaut wurden. Es beherbergte zu DDR-Zeiten die POS „Theodor Neubauer“ und nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten DDR und BRD Grund- und Sekundarschule unter einem Dach. Nach dem endgültigen Auszug der Sekundarschule 2001 werden nun ausschließlich Kinder im Grundschulalter am Schulstandort Kusey unterrichtet.

Im Jahr 1997 erhielt unsere Grundschule den Namen „Dr. Schultz-Lupitz". Dr. Albert Schultz-Lupitz war ein Landwirt, der im 19. Jahrhundert über 40 Jahre lang in Kusey gelebt, gearbeitet und geforscht hat. Bei seiner Arbeit und bei Versuchen fand er heraus, wie man den Ackerboden in unserer Region verbessern kann. Damit hat er viel für die Bauern hier getan.

ein Junge und ein Mädchen

Unsere Schule ist eine kleine Grundschule im ländlichen Raum, deren Unterricht und Aktivitäten sehr heimatverbunden ausgerichtet sind und mit denen wir das Leben in Kusey, aber auch in den anderen Orten unseres Schuleinzugsbereiches, mitgestalten möchten.

An unserer Schule lernen Kinder aus den Orten Kusey, Röwitz, Wenze, Trippigleben, Quarnebeck, Immekath, Ristedt und Neu-Ristedt.

Wir arbeiten eng mit Vereinen, Firmen und anderen Einrichtungen einiger dieser Orte zusammen und bringen uns bei Festen und anderen Veranstaltungen mit ein.

Zu unseren Kooperationspartnern gehören der TSV 1919 Kusey, mit dem wir jährlich einen sportlichen Projekttag durchführen, sowie die Agrargenossenschaft „Dr. Albert Schultz-Lupitz“. Bei unserem jährlichen Brandschutzerziehungstag erhalten wir tatkräftige Unterstützung von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kusey. Eine rege Zusammenarbeit gibt es auch mit den Kindertagesstätten „Die lustigen Bienchen“ in Immekath und „Haus der Zwerge“ in Kusey, vor allem mit den Vorschulkindern und ihren Erzieherinnen in Vorbereitung des Schulanfanges.

Da Kusey sich am Rande des Biosphärenreservats „Drömling“ befindet, liegt uns der Schutz dieser einzigartigen Naturlandschaft sehr am Herzen. Seit einigen Jahren beteiligen sich daher viele unserer Zweitklässler an der Arbeitsgemeinschaft „JuniorRanger“, die von den Mitarbeitern des Biosphärenreservats an unserer Schule durchgeführt wird.

Soweit es uns möglich ist, gestalten wir Feste wie das Maibaumaufstellen oder die Senioren-Weihnachtsfeier mit aus.